Religionsfreiheit weltweit 2022

Religionsfreiheit weltweit 2022

Die kath. Pfarrei Johannes XXIII. lädt zu einem Vortrag der päpstlichen Stiftung KIRCHE IN NOT in der Gemeinde Herz Jesu ein. In einem Drittel der Länder der Erde werden Menschen für ihren Glauben benachteiligt, verfolgt und getötet. Referent Michael König möchte anhand der Erfahrung des Hilfswerks KIRCHE IN NOT die Situation von Kirchen und Gläubigen weltweit berichten. 

Michael König ist Dipl.-Betriebswirt und stellvertretender Geschäftsführer von Kirche in Not/ Ostpriesterhilfe e.V. Deutschland. Das internationale katholische Hilfswerk KIRCHE IN NOT, eine Stiftung päpstlichen Rechts, wurde 1947 gegründet. Heute hilft das Werk in mehr als 140 Ländern, in denen die Kirche verfolgt wird oder nicht genügend Mittel für ihre seelsorglichen Aufgaben hat.

Mehr auf YouTube: youtu.be/MIKRN2Ly2lQ

Termin
24.11.2022, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr
Veranstaltungsort

Herz Jesu (Tempelhof)
Friedrich - Wilhelm - Str. 70/71
12103 Berlin (Tempelhof - Schöneberg)

Tel.: (030) 751 80 06
Fax: (030) 752 04 35
pfarreibuero(ät)hl-johannes23.de

Dateien